CDU Deponie 11 2017 Weissach 06
Der Landkreis Böblingen sucht nach Standorten für eine Deponie zur Unterbringung von Bauaushub und Bauschutt. Mehrere der vom Gutachter in die engere Auswahl genommene Deponiestandorte sind im nördlichen Bereich des Landkreises in Weissach und in Gebersheim. Die CDU-Kreistagsfraktion hat am 24. November 2017 als dritte Vorortaktion zwei dieser Standorte besichtigt und interessierte Bürgerinnen und Bürger zusammen mit dem CDU Stadtverband Leonberg und dem CDU-Gemeindeverband Weissach und Flacht zu dieser Veranstaltung eingeladen.

Nachfolgend zuerst der Rückblick der Aktion in Weissach:

CDU Deponie 11 2017 Weissach 01
Treffpunkt der Vorortaktion in Weissach mit interessierten Bürgerinnen und Bürgern am Rathaus.

CDU Deponie 11 2017 Weissach 04
Zwischenhalt oberhalb der Vorbergblickhütte auf dem Weg zum möglichen Deponiestandort im Gewann Birkhof.

CDU Deponie 11 2017 Weissach 07
Der Vorsitzende der CDU-Kreistagsfraktion Helmut Noe stellt vor Ort den aktuellen Stand des Verfahrens der Deponiesuche im Landkreis Böblingen dar und geht auf die spezielle Beurteilung des Gutachters für den möglichen Standort im Gewann Birkhof nördlich des Entwicklungszentrums der Fa. Porsche ein.

CDU Deponie 11 2017 Weissach 09
Nach den Ausführungen von Bürgermeister Daniel Töpfer zur Stellungnahme der Gemeinde Weissach und von Forstrevierleiter Ulrich Neumann zu den speziellen Belangen des Waldes gab es Gelegenheit für Fragen und Anregungen. Kreisrat Dr. Martin Jäckle gab noch einige Hinweise zu den weiteren möglichen Standorten im näheren Umkreis von Weissach, die in der erweiterten Vorschlagsliste des Gutachters enthalten sind.

Rückblick der Vorortaktion in Gebersheim:
CDU Deponie 11 2017 Gebersheim 05
Besichtigung des möglichen Deponiestandortes auf der Gemarkung Gebersheim östlich der Verbindungsstraße zwischen Rutesheim und Heimerdingen bei nicht ganz optimalen Wetterbedingungen.

CDU Deponie 11 2017 Gebersheim 04
Der für Leonberg zuständige Forstrevierleiter Ulrich Greß erläuterte die Bedeutung des Waldes, der von dem möglichen Deponiestandort in Gebersheim betroffen wäre.

CDU Deponie 11 2017 Gebersheim 01
Teilnehmer/innen der Vorortaktion in Gebersheim. Im Hintergrund das eventuell betroffene Waldgebiet.

Details und Informationen zu den Standorten und deren Bewertung durch die Gutachter sowie die Stellungnahmen der betroffenen Gemeinden finden sich unter den Internetseiten des Landratsamtes (www.lrabb.de) im Bürgerinformationssytem des Kreistages (Bezug: Kreistagssitzung vom 27.3.2017). Ein Rückblick der Vorortaktionen in Ehningen und Bondorf findet sich hier.

Wir bedanken uns bei allen, die unserer Einladung zu dieser Vorortaktion gefolgt sind. Die genannten Anregungen werden in den sicherlich nicht einfachen Auswahlprozess einfließen. Ein herzliches Dankeschön auch an die Vertreter des Forstes sowie der Verwaltungen der einzelnen möglichen Standortkommunen für ihre Beiträge und Unterstützung.